Nach 66 Tagen Reparaturzeit ging am 10. Dezember 2012 die neue Wanne 2 Schleusingen planmäßig in Betrieb und damit die beiden Maschinen (DG-12 Stationen Heye und AIS – 12 Stationen Emhart) in Produktion. Die derzeitigen Erkenntnisse zeigen, dass die neue Sorg Wanne mit ihren technischen Neuerungen alle Erwartungen erfüllt, sich durch einen niedrigen und stabilen Energieverbrauch auszeichnet, bei einer gleichzeitig guten Grundglasqualität. Nach anfänglichen Problemen an der 12 Stationen Maschine Heye durch die Inbetriebnahme der neuen Pressdauerregelung produziert sie jetzt stabil und deutlich über 90 % Pack to melt. Die Produktion der AIS Emhart zeigt in den Ausbeuten einen Aufwärtstrend, ist aber noch nicht befriedigend. Hier liegen die Probleme in der Erstellung der einzelnen Maschinenprogramme für Invertiflowkühlung, wesentlichen Änderungen an dem Formenmaterial, dem Lernprozess der Maschinenfahrer und Schichtschlosser, sowie Verbesserungen im Kaltglastransport der MSK Anlagen. Dennoch konnte am 25. Januar2013 das Audit der Fa. Heineken für eine neue 0,25 l. EW Bierflasche erfolgreich absolviert werden und die laufende Produktion wurde uneingeschränkt freigegeben. Wir sind überzeugt, dass sich die derzeit nicht einfache Situation aller an der Wanne 2 beschäftigten Mitarbeiter mit zunehmender Erfahrung entspannen wird und die neue Technik ihre geforderten Leistungsparameter in entsprechender Qualität produziert.


« zurück