Im April wurde in der PET eine neue Preformproduktionsanlage installiert und in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus einer Husky HyPET HPP 5.0 Spritzgussmaschine und einer Materialtrocknungsanlage der Firma Piovan. Mit diesem System können sehr komplexe Preformdesigns mit bis zu 96 Kavitäten bei 28mm Gewinden und 72 Kavitäten bei 38mm Gewinden produziert werden. Speziell bei der Produktion von 38mm Gewinden oder bei Preforms mit hohen Wandstärken hat man im Vergleich zu den bisherigen Anlagen einen wirtschaftlichen Vorteil, da durch eine zusätzliche Hubbewegung des Roboters eine vierte Kühlstation angefahren werden kann. Durch diese zusätzliche Kühlung können kürzere Zykluszeiten erzielt werden. Die Maschine verfügt auch über eine Justiervorrichtung zur vereinfachten Werkzeugausrichtung beim Einbau des Spritzgusswerkzeuges. Da die Maschine auf Grund der schnellen Zykluszeiten und der hohen Schussgewichte einen Materialdurchsatz von 1.250kg/h hat, wurde ein spezieller Trocknungstrichter installiert. Für die Installation musste das Dach der Produktionshalle geöffnet werden. Durch die hervorragende Zusammenarbeit der Husky-Techniker und unseren Mitarbeitern konnte die Anlage bereits eine Woche nach Anlieferung in Betrieb gehen.


« zurück