Wiegand-Glas kauft Glaswerk Ernstthal und stärkt dadurch seine Marktposition

Mit Wirkung zum 02. Januar 2016 hat die Wiegand-Glas Unternehmensgruppe sämtliche Geschäftsanteile an der Glaswerk Ernstthal GmbH und der Glaswerk Ernstthal GmbH & Co. KG von den bisherigen Eigentümern übernommen.

Als Geschäftsführer werden in allen Unternehmen Herr Oliver Wiegand und Herr Nikolaus Wiegand eingesetzt. Weiterhin bleibt Herr Thomas Köhler Geschäftsführer der Glaswerk Ernstthal GmbH. Der Sitz der Glaswerk Ernstthal GmbH & Co. KG wird von Wuppertal nach Steinbach am Wald verlagert, die operative Abwicklung jedoch weiterhin von den Standorten Wuppertal und Holzminden aus getätigt. Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Ernstthal, Neuhaus am Rennweg und Holzminden werden die Beschäftigungsverhältnisse unverändert fortbestehen.

Verschiedene Gründe und Entwicklungen machen die getätigte Übernahme zu einer Win-Win-Situation für Wiegand-Glas und das Glaswerk Ernstthal. Die wachsende Wiegand-Glas Unternehmensgruppe kann durch die Übernahme zukünftig weitere wichtige Vorteile realisieren. Insbesondere im sich stark konsolidierenden Markt für Glasbehälter ist dies ein wichtiger Schritt, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Durch die Integration des Glaswerkes Ernstthal in die Wiegand-Glas Unternehmensgruppe finden zwei sich ergänzende Produkt- und Kundenportfolios zusammen. So stärkt Wiegand-Glas seine Position im Segment Spirituosen und Miniaturen durch die Übernahme erheblich. Ein wichtiger strategischer Vorteil von Wiegand-Glas ist der Einsatz modernster Technologien und Innovationen. Dies wird auch in der vergrößerten Unternehmensgruppe einer der zentralen Faktoren für den zukünftigen Unternehmenserfolg werden. Zudem bekräftigt die Übernahme das Vertrauen der Unternehmensgruppe in den Werkstoff Glas wie auch in die wirtschaftliche Stärke der Region und ihre Arbeitskräfte. Die räumliche Nähe ist insbeson­dere für das Management ein wichtiger Treiber für die Übernahme.

Wiegand-Glas Unternehmensgruppe
Otto-Wiegand-Straße 9
D-96361 Steinbach am Wald

Tel.: +49 9263 80-0
Fax: +49 9263 80-1234
E-Mail: mail@wiegand-glas.de


zurck