Erneute Auszeichnung für den Bocksbeutel PS von Wiegand-Glas


Wiegand-Glas ist stolz auf eine erneute Auszeichnung des Bocksbeutel PS.
Das Aktionsforum Glasverpackung hat in diesem Jahr Divino Nordheim Thüngersheim eG mit der „Produktinnovation in Glas“ ausgezeichnet.

In der Kategorie „Mittlere und große Unternehmen“ durfte sich der Kunde des oberfränkischen Behälterglasherstellers mit seiner DIVINO Franken 2017 Silvaner Spätlese trocken über die Trophäe freuen. Die Entscheidung der Jury dazu: „Mit dem DIVINO Franken im neugestalteten Bocksbeutel PS werden bekannte traditionelle Werte in die Gegenwart geholt, die den fränkischen Bocksbeutel vor dem Verschwinden bewahren. Die neue Form mit markanten Linien ist eine Innovation, die die frühere Identität des Bocksbeutels nicht verleugnet, sondern die Tradition weiterentwickelt und – passend zum Frankenwein – neu interpretiert.“

Felix Reich, Kellermeister bei DIVINO Nordheim, nahm zusammen mit Andreas Oehm vom fränkischen Weinbauverband und der fränkischen Weinprinzessin Vanessa Wischer sowie dem

 Geschäftsführer von Wiegand-Glas, Nikolaus Wiegand, den Preis anlässlich des Trendtages Glas 2018 entgegen.

Große Freude über die Auszeichnung des Bocksbeutel PS
Im Bild von links: Andreas Oehm vom fränkischen Weinbauverband, die fränkische Weinprinzessin Vanessa Wischer, Nikolaus Wiegand und Felix Reich, Kellermeister bei DIVINO Nordheim.

Nach dem Gewinn des Deutschen Verpackungspreises in Gold in 2017 ein weiterer toller Erfolg für den Bocksbeutel PS und die Wiegand-Glas Unternehmensgruppe.

Das Aktionsforum Glasverpackung zeichnet jährlich mit der „Produktinnovation in Glas“ innovative Produkte aus der Getränke- und Lebensmittel-Branche aus, die in Glas verpackt sind. Eine unabhängige Jury bewertet die Einreichungen, nominiert für die Kategorien „Kleine Unternehmen“ und „Mittlere und große Unternehmen“ jeweils die drei besten Produkte und legt die Gewinner fest. 


zurck