Der Vertrag über den Kauf von 50 % der Anteile an Nampak Glass (Pty) Ltd. wurde am 30.09.2005 unterzeichnet. Mit Wirkung vom 01.10.2005 sind wir zusammen mit Nampak Ltd. Gesellschafter an dem Unternehmen, das zukünftig den Namen Nampak Wiegand Glass (Pty) Ltd. tragen wird.

Unser Mitgesellschafter, Nampak Ltd., ist ein börsennotierter Verpackungskonzern mit dem Hauptsitz in Johannesburg, Südafrika. Dieser Konzern hat Tochtergesellschaften in Südafrika und Europa und stellt Metalldosen, Preforms, PET-Flaschen und flexible Kunststoffverpackungen her.

Wir sind uns mit unserem Mitgesellschafter einig, dass in den nächsten zwei Jahren ein umfangreiches Investitionsprogramm durchgeführt werden muss, mit dem Ziel, das Werk auf einen technisch modernen Stand zu bringen und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern. Darüber hinaus prüfen wir die Möglichkeit einer weiteren Expansion.

Das Team von Wiegand-Glas Mitarbeitern in Südafrika wird mit seinem Wissen und der Erfahrung die Mitarbeiter vor Ort schulen und die Installation und Inbetriebnahme der neuen Anlagen begleiten. Das Team besteht aus neun Leuten unter der Führung von Burkhard Zipfel.

Nampak Wiegand Glass mit dem Sitz in Roodekop in der Nähe von Johannesburg betreibt zwei Glaswannen mit je vier Produktionslinien. Die jährliche Schmelzleistung ist ca. 200.000 t. Hergestellt werden Wein-, Bier- und Spirituosenflaschen für Kunden in Südafrika und den angrenzenden Ländern.

Wir wünschen unserem Team vor Ort und natürlich auch der gesamten Belegschaft von Nampak Wiegand Glass viel Erfolg. Bei der Erfüllung dieser interessanten und anspruchsvollen Aufgabe bedarf es jedoch auch der maßgeblichen Unterstützung durch uns hier in Deutschland.

Dieser Schritt ins Ausland war für uns nur möglich durch zwei leistungsfähige Betriebe in unserem Heimatland. Diese starke Basis in Deutschland mit zwei hochmodernen und effizienten Werken werden wir auch zukünftig erhalten und noch weiter ausbauen. 


« zurück